Fotografiert werden ist Vertrauenssache

 

Bei der Auftragsfotografie ist es unser Bestreben, den Kunden

100 %ig zufriedenzustellen.

Aus diesem Grunde findet vor der Auftragsannahme ein Vorgespräch statt, in dem der Auftraggeber seine Vorstellungen mitteilt, wir aber u. U. konstruktive Vorschläge zu Änderungen oder Ergänzungen unterbreiten werden.

Ob diese Vorschläge auf fruchtbaren Boden fallen, entscheidet der Kunde; denn er ist König. 

 

Ziel des Vorgespräches ist weiterhin, gegenseitiges Vertrauen aufzubauen; denn der Auftraggeber soll sich in guten Händen wissen.

Sollte dieses Vertrauen entgegen aller Erwartungen nicht zustande kommen, ist es besser, man geht getrennte Wege, da das Ergebnis aller Voraussicht nach nicht den Erwartungen des Kunden entsprechen wird.


Bei der Auftragsfotografie ist es unseres Erachtens wichtig, die Vorstellungen des Kunden, seine Ideen und Wünsche während des Shoots umzusetzen, statt nur Anweisungen zu geben, welche den eigenen Gedanken entspringen; denn es sind Ihre Fotos, an denen Sie sich noch lange erfreuen sollen.